Fahren Sie ein in das Silberbergwerk Freiberg! Hier schlägt das untertägige Herz der Silberstadt Sachsens. Denn das Freiberger Revier war mehr als acht Jahrhunderte ein bedeutendes Zentrum des Bergbaus und der wichtigste sächsische Silberlieferant. Die „Himmelfahrt Fundgrube“ mit der „Reichen Zeche“ zählte einst zu den fortschrittlichsten Bergwerken in Europa. Wir laden Sie ein! Erleben und entdecken Sie – ausgestattet wie ein echter Bergmann – die Tiefen des Berges. Mit dem Förderkorb geht es hinab in 150 Meter „Teufe“, wo wir Sie auf verschiedenen Touren durch die faszinierende Welt unter Tage führen.

Erkunden Sie die Spuren des Bergbaus vom Mittelalter bis in die Gegenwart und sogar bis in die Zukunft. Denn unser „Silberbergwerk“ ist Teil des Forschungs- und Lehrbergwerkes der Technischen Universität Bergakademie Freiberg. Sie besuchen keine historische Schauanlage, sondern ein echtes Bergwerk, das heute noch vielfältig genutzt wird. Wo einst die Bergleute Silber schürften, forschen und lehren heute Studenten und Wissenschaftler.

Auf Grund von Bauarbeiten

bleibt das Silberbergwerk bis zum 31.März 2022 geschlossen!

Durch umfangreiche Baumaßmahmen an den technischen Anlagen des Lehr- und Forschungsbergwerkes auf der „Reichen Zeche“, können voraussichtlich bis Ende 2022 leider auf diesem Schacht weiterhin keine Einfahrten angeboten werden.

Damit wir aber auch in diesem Jahr ein Stück Freiberger Bergbaugeschichte an unsere interessierten Gäste vermitteln können, prüfen unsere Mitarbeiter derzeit ein über- und untertägiges Alternativangebot auf dem Gelände der Schachtanlage „Alte Elisabeth“.

Beginn der Führungen Alte Elisabeth über Tage ab 01.April 2021!

Bleiben Sie geduldig, gesund und bleiben Sie uns treu!

Glück auf Ihr Team vom Silberbergwerk

ÖFFNUNGSZEITEN
NEWS
FORSCHERTOUR
ENTDECKERTOUR
GRUBENTOUR
ERLEBNISTOUR
EXPERTENTOUR
SONDERTOUREN
360 GRAD TOUR
INDIVIDUALTOUREN
SCHULE UNTER TAGE