Vermietungen

Nutzen Sie das einmalige Bergwerksambiente für Ihre Veranstaltung. Ob Tagung, Fachveranstaltung, Vortrag, Jubiläum und andere Feierlichkeit,
wir bieten Ihnen untertage den Wilhelmstolln oder den Ziegenstall zur Miete an. Übertage können Sie das Alte Fördermaschinenhaus nutzen, das sich in unmittelbarer Nähe der Hängebank und den übrigen Anlagen des Schachtgebäudes befindet. Wir organisieren für Gruppen aller Art (Touristen, Unternehmen, Familien, u.a.) nach Möglichkeit individuelle Aufenthalte. Diese lassen sich auch mit einem Catering kombinieren, bei dessen Organisation wir Sie gern unterstützen. Sowohl untertage als auch übertage verfügen wir über das erforderlich Know-How und die räumlichen Möglichkeiten.

Catering

Wilhelmstolln

Auf der 1. Sohle der Reichen Zeche gelangen Sie nach 600m Fahrt mit der Grubenbahn in unseren Wilhelmstolln. Dieser ist geheizt und bietet genug Platz für Ihr Event mit bis zu 72 Personen. Ein abgetrennter Bereich erleichtert Ihrem Caterer seine Vorbereitungen und großzügige Flächen bieten Platz für Ihr üppiges Buffet. Unmittelbar neben dem Wilhelmstolln stehen hochwertig ausgestattete Sanitäranlagen bereit.

Miete (pauschal) 150,00 €
Service (Aufsicht) 35 €/h
Endreinigung (pauschal) 35 €

Ziegenstall

Original bergmännisch und dennoch komfortabel bietet der Ziegenstall einen exklusiven Rahmen für kleinere Veranstaltungen bis zu 30 Personen. Der von Ihnen beauftragte Caterer wird mit der Grubenbahn transportiert. Sie selbst erreichen den Ziegenstall idealerweise nach einer Führung, wo er das überraschende Highlight ihres individuellen Events bildet.

Miete (pauschal) 100,00 €
Service (Aufsicht) 35 €/h
Endreinigung (pauschal) 35 €

Das Alte Fördermaschinenhaus

Das Alte Fördermaschinenhaus wurde 1886-1898 errichtet – im Zuge der Umstellung auf die Förderung per Dampfmaschine. Die Nutzung endete mit dem Wechsel von Dampf auf Elektrizität. Die Stützen des stählernen Fördergerüstes ragen imposant in dieses Gebäude hinein. Auf seinem Dach befindet sich die sogenannte Schichtglocke. Das Alte Fördermaschinenhaus wurde 2002 vom Förderverein „Himmelfahrt Fundgrube“ saniert und gepachtet. Heute dient es als Ausstellungsfläche für die Mineraliensammlung der Saxonia-Freiberg-Stiftung und steht als Veranstaltungsraum zur Verfügung.

Miete 30 €/h 180 €/Tag*
Technik (Laptop, Beamer, Ton) 5 /h 30 €/Tag*
Service (Aufsicht, Technikbetreuung) 15 €/h  90 €/Tag*
Auf- und Abbau 15 €/h
Stehtisch 3 €/Stück
Stehtisch mit Husse  6 €/Stück
Endreinigung 35 €

*Tagespreis gültig ab 7h (Preisblatt zum Download)