25.04. – 01.11.2020

Ein Schauplatz der
4. Sächsischen Landesausstellung
Logo Boom. boom.sachsen

Boom.
500 Jahre Industriekultur in Sachsen

Logo Boom. silber.boom-sachsen.de

Engagement

Die 4. Sächsische Landesausstellung ist ein Projekt des Freistaates Sachsen, koordiniert vom Deutschen Hygiene-Museum Dresden. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtages beschlossenen Haushaltes.. Die Technische Universität Bergakademie ist Ausrichter der Schauplatzausstellung „Silberboom“ im Forschungs- und Lehrbergwerk/Silberbergwerk auf der „Reichen Zeche“ Hauptpartner ist der Förderverein „Himmelfahrt Fundgrube“ e.V.

Die 4. Sächsische Landesausstellung am „Schauplatz Erz“ wird maßgeblich unterstützt von der Stadtverwaltung Freiberg.

Universitätsstadt Freiberg Sachsen

Träger

Freistaat Sachsen

Die 4. Sächsische Landesausstellung wird mitfinanziert auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushalts des Freistaates Sachsen.

Ausrichter

Technische Universität Bergakademie Freiberg

TU Bergakademie Freiberg - Logo